Die Umwelt-AG des Theodor-Heuss-Gymnasiums bei den Wild Spaces

© Umwelt AG des THG HN / EnerGeno HN

Umwelt-AG (THG) und EnerGeno HN

Umwelt-AG (THG) und EnerGeno HN

01.

Januar
 

Infostand

Natur bewahren

Umwelt AG des THG HN / EnerGeno HN

Infostand II

An Stand II findet ihr die Umwelt-AG des Theodor-Heuss-Gymnasiums HN gemeinsam mit EnerGeno HN

Umwelt AG:

Wir sind eine klassen- sowie stufenübergreifende Arbeitsgemeinschaft, die es sich zum Ziel gesetzt hat, unsere Schule hinsichtlich nachhaltiger Aspekte zu verbessern und damit eine Vorbildfunktion für andere Schulen als auch Institutionen einzunehmen. Außerdem möchten wir zu ExpertInnen zu nachhaltigen Themen werden und bilden uns deshalb in diesem Bereich weiter.

Inzwischen findet sich der Aspekt der Nachhaltigkeit auch in unseren schulischen Leitgedanken. So wir freuen uns, dass wir ein System der Mülltrennung einführen konnten. Außerdem produziert eine Photovoltaikanalage der Energiegenossenschaft EnerGeno Strom auf unserem Schuldach- EnerGeno und die Umwelt-AG kooperieren bereits seit Jahren. Unsere Schule hat einen Wasserspender sowie eine eigene Edelstahlflasche, so dass Plastikflaschen vermieden werden können. Des Weiteren ist unser Gymnasium äußerst fahrradfreundlich, schon mehrfach konnten wir beim Heilbronner Stadtradeln gewinnen und arbeiten gerade an der Zertifizierung zur fahrradfreundlichen Schule.  Inzwischen konnten wir einen Newsletter etablieren, der saisonbedingt auf nachhaltige Aspekte zu sprechen kommt wie z.B. nachhaltiges Ostern. Damit wollen wir die Schulgemeinde noch mehr für nachhaltige Inhalte sensibilisieren. Dies geschieht auch durch unsere Schautafel mit Umwelttipps sowie zahlreiche Plakate und Sinnsprüche, die sich im gesamten Schulhaus finden. Darüber hinaus arbeiten wir mit der Podcast AG zusammen: gemeinsam haben wir es uns zum Ziel gemacht ein Portal zu erstellen, in dem nachhaltige Inhalte in Form von Podcasts der Schulgemeinde (und Interessierten) zur Verfügung stehen. Für diese Projektidee haben wir einen Nachhaltigkeitspreis des Landes Baden-Württemberg erhalten. Aber auch theoretische Überlegungen interessieren uns sehr. So erarbeiten wir momentan ein Konzept wie Schulen nachhaltiger gestaltet werden könnten und setzten uns intensiv mit den SGGs der UNO auseinander.

Für dieses Schuljahr planen wir vor allem die Umwandlung unseres Schulgartens in ein Schmetterlingsparadies, Aktionstage sowie eine Intensivierung der Zusammenarbeit mit der Energieagentur Heilbronn. Diese wird uns auch an unserem Stand begleiten.

EnerGeno HN:

Regional – Erneuerbar – In Bürgerhand

Was vor über zehn Jahren aus einer Bürgerinitiative entstand, ist heute ein regionales Energieunternehmen in den Händen von mehr als 1400 Mitgliedern. Die EnerGeno hat über 60 Projekte im Bereich der Erneuerbaren Energien umgesetzt und produziert fast 10 % des gesamten Solarstroms in der Region Heilbronn-Franken. Das macht uns zum größten lokalen Solarstromproduzenten. Getragen wird die Genossenschaft von den Mitgliedern und vielen hundert Strom- sowie Gaskundinnen und -kunden. Unsere Vision ist ein Energiesystem bestehend aus 100 % regenerativen Energien und mit echter Teilhabe der Menschen vor Ort. Dezentralität, Transformation, Klimaschutz und echte Bürgerbeteiligung – dafür stehen und arbeiten wir.