Hochwertige Bildung mit modernen Technologien

© intel und imsimity

Hochwertige Bildung mit modernen Technologien (SDG 4)

Hochwertige Bildung mit modernen Technologien (SDG 4)

01.

Januar
 

Anmelden

Workshop

Zukunft gestalten

intel und imsimity

Workshop-Zelt 1

Anmelden

Anmelden

Gemeinsam mit Intel® setzt sich imsimity für die hochwertige Bildung weltweit ein. Mit Hilfe
moderner und vernetzter Technologien soll jeder Zugang zu effektiven Bildungsplattformen und
Lernumgebungen erhalten.
Eine moderne IT-Infrastruktur und die Ausstattung von Schulen und Bildungseinrichtungen befähigt
die Lernenden zum sinnvollen Umgang mit den Technologien des 21. Jahrhunderts.
Lernplattformen mit didaktisch aufbereiteten Lernmodulen ermöglichen das Lernen durch räumliche
Visualisierung für ein besseres Verständnis der Lerninhalte ohne Sprachbarrieren. Dadurch wird das
Lernen zu einem interaktiven und nachhaltigen Erlebnis für die SchülerInnen. Komplexe Lerninhalte
werden leicht verständlich visuell dargestellt und spielerisch erlernt.
Die Lernenden werden gleichberechtigt in den Zukunftskompetenzen des 21. Jahrhunderts gestärkt,
und durch den Aufbau einer stabilen IT-Infrastruktur wird das lebenslange Lernen auch bei
unvermeidbaren Schulschließungen durch Krisen ermöglicht.
Dabei werden auch die Lehrkräfte auf die Veränderungen und Herausforderungen der
technologisierten Bildungslandschaft vorbereitet und entsprechend qualifiziert, um die neuen Lehr- und Lernformen in den Unterricht zu bringen. Dabei werden unter anderem Kompetenzen zu
Extended Reality Technologien sowie zu Künstlicher Intelligenz (Intel® AI for Youth) an die Lehrkräfte
vermittelt.
In diesem Workshop geben wir Ihnen Best-Practice-Beispiele für eine hochwertige Bildung im
allgemeinbildenden Schulen, der beruflichen Aus- und Weiterbildung sowie in der höheren Bildung
wie Hochschulen und Universitäten
Wir stellen Ihnen erprobte Lösungen für die nachhaltige und hochwertige Bildung und die dafür
notwendige IT-Infrastruktur, aktuelle Formate für die Qualifizierung von Lehrkräften sowie die
Möglichkeiten zur Lehrkräfteförderung vor. Dazu zählen unter anderem das KIKompetenzschulungsprogramm „Intel® AI for Youth“ sowie das breiter angelegte Bildungsprogramm
„Intel® Skills for Innovation“.
Die Workshop-Teilnehmer erhalten Einblick in verschiedene Lernszenarien und Lehr-Lernformen und
können unterschiedliche Technologien und Anwendungen selbst ausprobieren